Alarmierung

Die Alarmierung der Feuerwehr Lippetal erfolgt über digitale Meldeempfänger (DME) im BOS 2m-Band. Nach Eingang des Notrufes in der Rettungsleitstelle in Soest werden die zuständigen Einsatzkräfte alarmiert. Fast jeder Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Lippetal besitzt einen Meldeempfänger und ist somit zu jeder Zeit im Kreisgebiet erreichbar. Zusätzlich wird bei bestimmten Einsätzen die Funksirene mit ausgelöst.

 

Nach Auslösen des Alarms gibt der Funkmelder eine lautstarken Piepton ab. Zeitgleich kann die Einsatzmeldung auf dem Display abgelesen werden. Anhand von Einsatzstichworten die durch die Rettungsleitstelle dem Meldebild entsprechend ausgewählt werden, weiß der Feuerwehrangehörige direkt nach dem Alarm um was für eine Einsatzart es sich handelt. Zusätzlich erhält er auf dem Patron bzw Boss-Melder die Einsatzadresse sowie weitere Zusatzinformationen.