Ehrenabteilung

Neben der Einsatzabteilung gibt es in jedem Standort der Feuerwher Lippetal noch eine Ehrenabteilung. Mitglieder dieser Ehrenabteilung werden Feuerwehrmänner und -frauen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und damit aus dem aktiven Dienst ausscheiden müssen oder Feuerwehrmänner und -frauen, die den aktiven Dienst aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben dürfen.


Die Mitglieder der Ehrenabteilung nehmen wie zu ihrer aktiven Zeit am kameradschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Feuerwehr teil. Sinn ist es, die Kameraden bzw. Kameradinnen, die nicht mehr aktiv im Einsatz mitmachen können, weiterhin in die Feuerwehr zu integrieren. Darüber hinaus unternehmen die Ehrenabteilungen aber auch viel in Eigenregie.

 

Einmal im Jahr treffen sich alle Mitglieder der Lippetaler Ehrenabteilung um an die gemeinsamen alten Zeiten zu erinnern. Diese Veranstaltung die immer von jeweils einem Löschzug bzw. den beiden selbstständigen Löschgruppen gemeinsam Veranstaltet werden finden immer großen Anklang. Neben dem Leiter der Feuerwehr, der über die aktuellen Themen der Einsatz- und Jugendabteilung informiert, ist auch der Bürgermeister anwesend und informiert über aktuelle Themen der Gemeindeverwaltung und der Politik.

 

 
Ehrenabteilung der Löschgruppe Brockhausen im Jahr 2004
Geselliges Kaffeetrinken der Ehrenabteilungen der Feuerwehr Lippetal