Löschzug Herzfeld

Der Einsatzbereich des Löschzugs Herzfeld ist der zweitgrößte Einsatzbereich innerhalb der Feuerwehr Lippetal. In ihm leben ca. 3240 Menschen. Er umfasst den gesamten Lippetaler Nordosten mit den Orten Herzfeld und Kessler sowie den umliegenden Bauernschaften. Er grenzt im Norden und Osten an den Kreis Warendorf, im Westen an den Einsatzbereich des Löschzug Lippborg und wird im Süden durch die Lippe begrenzt. Hier schießen sich die Einsatzbereiche der Löschgruppe Hovestadt und des Löschzug Oestinghausen an.


Das Einsatzgebiet des Löschzugs Herzfeld wird im Wesentlichen durch landwirtschaftliche Flächen geprägt. Industrie- und Gewerbebetriebe sind in zwei Industriegebieten am Ortsrand von Herzfeld ansässig. Hier befinden sich neben den üblichen Produktions- und Dienstleistungsbetrieben auch eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Ferner kreuzen mehrere Landstraßen den Einsatzbereich. Der Fluss Lippe fließt von Ost nach West und grenzt den Einsatzbereich in Richtung Süden ab. Die Lippe ist in den Sommermonaten ein sehr beliebtes Ziel für Wassersportler.  

 

Löschzug Herzfeld
     

 Löschzugführer:
   BOI A. Wischmann

 Stärke:
    40 Einsatzkräfte

 Standort:
    St.-Ida-Straße 2
    59510 Lippetal   

 stv. Löschzugführer:
   BI T. Plewka

 Sonderaufgaben:
- Einsatzleitwagen
- Führen von Bereitstellungsräumen
- Wasserförderung lange Wegstrecke
- Absturzsicherung
- Jugendfeuerwehr

 

     
 Fahrzeuge:    
tl_files/fw06/content/6111_klein.jpg
tl_files/fw06/fahrzeuge/4401/4401.jpg
ELW 1 HLF 20
TLF 3000
SW 2000
       

 
MTF  MZF